Hurra! Die Universitäten werden abgeschafft!

Die Universität wird abgeschafft. Das behauptet Marius Reiser, Theologie-Professor an der Universität Mainz, besser: ehemaliger Theologie-Professor in Mainz, denn Reiser hat seine Professur zurückgegeben. Aus Protest gegen die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge. „Es geht um die Abschaffung der Universität“, hat Reiser im Gespräch mit „Spiegel online“ gesagt. Hurra! Die Universitäten werden abgeschafft! Hurra? Der Mann hat Courage. Zwar war früher nicht alles besser, aber doch vieles. Statt nur stur Wissen zu paucken, hat man früher noch sich wirklich tief in Themen einarbeiten können. Reiser sagt: „Das ist das Ende der akademischen Freiheit. Daran will ich mich nicht beteiligen.“ Endlich mal wieder ein Querdenker als Professor – und nicht immer diese stromlinienförmigen Professoren, die nur auf die Gelder aus der Wirtschaft schielen.

1 Kommentar in “Hurra! Die Universitäten werden abgeschafft!

  1. Dass bei der Umstellung auf den Bachelor und Master nachjustiert werden muss, hat selbst Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) erkannt. In einem Gespräch mit der NZ hat Heubisch angekündigt, es müsse wieder mehr Freiräume für Studenten geben. Die NZ-Hochschulredaktion vermutet nach Gespräch mit mehreren Hochschulchefs, dass das Thema Bachelor und Master und die Nachbesserungen noch in diesem Jahr auf die Tagesordnung in Bayern kommen wird.

Kommentarfunktion geschlossen.