Ich packe meinen Seesack…

Gummistiefel, Wanderschuhe, Bikini. Zwei lange Hosen, zwei kurze Hosen und sechs T-Shirts. Wer auf der „Thor Heyerdahl“ mitfährt, bekommt eine genaue Packliste. An Bord eines Segelschiffs ist wenig Platz. 30 Wissenschaftler, 17 Crewmitglieder und drei Gäste fahren mit. Zehn Tage lang sollen sie für alle Wetterlagen und Windstärken gerüstet sein. weiter lesen

Der lange Weg zum großen Traum

crewfotoAm Anfang ist es eine Idee, die man vielleicht schnell wieder wegschiebt, weil sie zu unrealistisch klingt. Dann wird daraus ein Wunsch. Und schlussendlich entsteht der eine ganz große Traum. Jeder hat seinen eigenen. Ob es nun das erste Auto ist oder die Weltreise. Oft steht aber das gemeine Geldproblem zwischen einem und der Erfüllung.

Auch bei Jens, Simon und Basti, drei Studenten aus Nürnberg, fing alles mit einer Idee an. Die drei hatten sich schon in ihrer Kindheit in einem Segelclub kennengelernt und waren seitdem eng befreundet. Eineinhalb Jahre teilten sie den Wunsch, für zwölf Monate durch die Karibik zu segeln. Die Idee kam von Jens, der schon einmal ein Schiff für jemand anderen über den Atlantik gebracht hatte. Bei dieser Überführung stand er allerdings unter Zeitdruck und hatte keine Gelegenheit etwas anzuschauen. weiter lesen