Spanischer Schlendrian? Nicht in Valencia!

Eins sei Vorweg gesagt: Das Klischee, dass es die Spanier mit der Pünktlichkeit nicht so genau nehmen, bestätigt sich auch in der Uni. Wie oft bin ich verschwitzt und abgehetzt zu spät im Unterricht erschienen und der Lehrer war noch nicht mal da.

weiter lesen

Studieren, wo andere Urlaub machen

Knapp ein halbes Jahr lang darf ich nun die Hafenstadt an der Südostküste Spaniens mein neues Zuhause nennen. Mein achtes und letztes Semester studiere ich hier an der Universitat de València im Fach „communicación audiovisual y periodismo“, also audiovisuelle Kommunikation und Journalismus. Knapp ein dreiviertel Jahr Vorbereitungszeit mit unzähligen E-Mails und Papierkram liegt hinter mir. Spoiler: Das wird dank der spanischen Bürokratie so schnell auch nicht enden.

weiter lesen