„Gott essen“ – neue Erkenntnisse zum Abendmahl

Nichtreligiöse können darüber nur den Kopf schütteln. Für Christen ist es eine, wenn nicht die zentrale Glaubensüberzeugung: das Herrenmahl oder die Eucharistie. Beim letzten Abendmahl vor seiner Gefangennahme und dem gewaltsamen Tod teilte Jesus Brot und Wein mit den Worten „dies ist mein Leib…, dies ist mein Blut…, tut dies zu meinem Gedächtnis.“ Worte, die manchen schwer im Magen liegen.

weiter lesen

Wissenschaft für jedermann: Auf AEG und im Schloss

AEGIn Labors passieren spannende Dinge. Sie zu zeigen ist das Ziel der Vortragsreihen „Wissenschaft auf AEG“ und „Wissenschaft im Schloss“, die die Universität Erlangen-Nürnberg mit der Nürnberger Zeitung präsentiert. Alle Veranstaltungen sind offen für interessiertes Publikum, der Eintritt ist frei.

Die Termine für „Wissenschaft auf AEG“ sind jeweils Montag von 18.30 bis 20 Uhr auf dem Energie Campus in der Fürther Straße 250 in Nürnberg.
– Am 8. Dezember geht es um Tomaten im Weltall – Experimente in der Schwerelosigkeit.
– Am 12. Januar beginnt das neue Jahr mit einer modernen Antwort auf die alte Frage „Was ist Licht?“

Die Termine für „Wissenschaft im Schloss“ sind am Montag von 18 bis 19.30 Uhr in der Aula im Erlanger Schloss, Schlossplatz 4.
– Am 17. November erklären Mediziner neue Methoden der Früherkennung mit Endoskopen unter dem Titel „Optischer Schnitt ins Gewebe“.
– Am 15. Dezember spricht UN-Sonderberichterstatter Heiner Bielefeldt über „Das Menschenrecht auf Gesundheit“.
– Am 19. Januar geht es um „Investieren im liberalisierten Strommarkt – Welche unternehmerischen Risiken birgt die Energiewende?“

Noch mehr Wissenswertes zum Thema Energie präsentiert der Energie Campus Nürnberg in einer eigenen Vortragsreihe. Am Donnerstag, 20. November, ab 18 Uhr berichtet Karsten Haase vom Geo-Zentrum Nordbayern über „Energie und Vulkane“ – wie die gigantischen Kraftwerke die Gestalt der Erde formten.

cm