Gerade noch Aufsteiger, schon wieder Depp

Blöd, unsouverän, unprofessionell. Dass der Ausgleich dann auch noch quasi mit dem Schlußpfiff fiel, macht die Sache nicht besser. Eher im Gegenteil. Jetzt flattern die Psychen wieder. Ich behaupte aber mal, angesichts der seltsamen Einwechslungen: Mit Goncalves, Charisteas und Engelhardt kannst Du kein Spiel gewinnen. Jedenfalls nicht in der zweiten Liga.

2 Kommentare in “Gerade noch Aufsteiger, schon wieder Depp

  1. Gegen Fürth muss man gewinnen. Gegen Osnabrück, so weit weg von daheim, da ist doch ein Unentscheiden gar nicht mal schlecht.

    Man bedenke: lauter junge Spieler, viele ängstliche Charaktere, Spieler, die nichts wissen, was die Zukunft bringt. Werde ich meinen Lebensstandard halten können? Was ist mit meinem Festgeld? Was mit dem Vermögen in der Schweiz? So etwas will verkraftet werden.

    Steht man dann unter solchen Umständen in der Flutlichthölle von Osnabrück, dann zittern die Knie, dann rutscht das Selbstbewußtsein in den Keller, dann nagt der Zweifel am eh schon geschwächten Ego…

    Nee, Leute! Habt Verständnis. Ein Punkt unter diesen Umständen ist echt mehr als man erwarten konnte.

  2. Pingback: CC13.de » Blog Archive » Da würde ich hingehen

Kommentarfunktion geschlossen.