Hopp gegen Hoeneß

Nö, ich schreibe jetzt nicht auch noch was über die Unterschiede zwischen den beiden Vereinen, über alte und neue Welt, über Hoeneß und Hopp, über Klinsmann und Rangnick, über Geld und Verstand. All das (letzteres am allerwenigsten) hat nichts mit dem Club zu tun, und der spielt halt erst am Montag.

Lediglich den Hinweis auf diese schöne Maussendung zur Frage „Hoffenheim, was ist das?“ kann ich mir nicht verkneifen:

YouTube Preview Image

via

4 Kommentare in “Hopp gegen Hoeneß

  1. So, jetzt weiß ich auch bescheid. 🙂

    Gibt es eigentlich irgendwo im Netz eine Übersicht von Kneipen/Bars/Lokalen in Nürnberg, die die Spiele der 1. BL live übertragen? Eben für Leute, die kein verschlüsseltes Bezahlfernsehen daheim haben. 😉

    Wenn ich nach den Premiere-Sports-Bars schaue, finde ich zwar einiges. Welche von denen ist aber zu empfehlen, bzw. gibt es da noch unerwähnte?

  2. @Carsten: Kommt drauf an. Ich gehe immer ins Shamrock in der Luitpoldstraße. Da kann ich wenigstens meinen Frust in Guiness ersäufen. Heute war wieder mal so ein Abend.

  3. Das Problem bei Hoffenheim ist, sie investieren ihr Geld in Spieler, Trainer und Know How. Die Bayern dagegen in Dusel. Wenn der Hoeneß mal abtritt, sollte er mir bitte mitteilen, wo die Bank ist, bei der man so viel Dusel einkaufen kann. Ich behalte es auch für mich.

Kommentarfunktion geschlossen.