Vidosic? Kenn ich nicht!

Na da hat der brave DSF-Fernsehmann doch mal Mut zur Wissenslücke bewiesen und erklärt, dass er den Namen unseres Siegtorschützen noch nie gehört habe und auch nicht einmal wisse, wie man den ausspreche. Nun ist mir derlei offen zur schau gestellt Ahnungslosigkeit eigentlich sympathisch. Aber lesen denn die DSF-Leute nicht vor Saisonbeginn eifrig die einschlägigen Fußball-Sonderhefte mit allen Mannschaften? Oder werfen sie als Vorbereitung vor so einem Spiel nicht mal kurz einen Blick auf die Kader der beteiligten Teams?

Zugegeben, sportlich hat Dario Vidosic bisher wenig auf sich aufmerksam gemacht, aber im „kicker“ war sein Name im Winter häufig zu lesen, denn eigentlich sollte der Australier abgegeben werden. Wenn der Transfer geklappt hätte, wäre eines der letzten Relikte aus der Ära Hans Meyers weg gewesen. Meyer hat zwischen Ende 2005 und Anfang 2008 nämlich 23 Spieler geholt. Davon sind neben Vidosic nur noch Peer Kluge, Matthew Spiranovic und Lukas Kling übrig. Ob der DSF-Mann die kennt?

2 Kommentare in “Vidosic? Kenn ich nicht!

  1. Außerdem hat er die ganze Zeit gesagt, dass Vidosic Kroate ist – nunja er ist ja eigtl Australier mit kraotischen Wurzeln.

    PS: dass man hier 1860bayern als Spamschutz eingeben muss – nanana! 😉

  2. Und ich kenne den Namen von diesem Reporter nicht… 🙂

    Im Ernst: Ich habe keine Ahnung, warum dieser Herr beim DSF so erfolgreich ist und immer noch Bundesliga Aktuell moderieren darf. Er fällt ja nicht nur diesmal durch Ahnungslosigkeit auf, sondern ist auch nicht in der Lage, sich zu artikulieren – was man von einem Fernsehmoderator eigentlich schon erwarten dürfte. Mindestens 4x pro Sendung vergatzt er sich, fängt Sätze falsch an, windet sich irgendwie dann heraus und wirkt stets unsouverän. Muss sehr viel „Vitamin B“ haben, dass er es soweit geschafft hat. Oder gibt es da draußen keine besseren Leute?

Kommentarfunktion geschlossen.