Harry, der Sargnagel

CharisteasWenn Du oben drin steckst (unter der Betondecke), dann gehen halt auch Dinge, die sonst nicht gehen. Dann gewinnt man auch mal in Berlin gegen ein überlegenes und kämpferisch besseres Team.

Was der Club im Olympiastadion in der ersten Halbzeit abgeliefert hat, damit hätte er selbst in der 3. Liga Probleme bekommen. In der 2. Halbzeit wurde es zwar besser, aber zwingend oder gut war auch das nicht – einfach nur Glück. Dass dann ausgerechnet der eingewechselte Angelos Charisteas erst ein paar mal kläglich verkickte, dann aber mit dem Sioegtreffer den Sarg für die Hertha zumachte, das passte irgendwie. Schlecht spielen und trotzdem gewinnen. Das kennt man sonst nur von den Bayern. Aber egal: lieber glücklicher Nichtabsteiger, als Absteiger der Herzen!

Dass auch Hannover 96 drei Punkte eingefahren hat, beweist wie wichtig der Sieg war und dass noch lange nichts gewonnen ist. Bestenfalls ist einer von zwei Direktabstiegsplätzen schon weg. Mehr aber nicht. Und richtig Mut für die Zukunft macht zumindest die erste Halbzeit nicht. Das war in der Abwehr wieder ein Rückfall in die finstersten Untiefen der Hinrunde.

Nachtrag: Nach dem Spiel kam es noch zu Ausschreitungen, für die etliche Hertha-Fans (hiier oder hier) auch provozierende Gesten von Clubtorhüter Raphael Schäfer verantwortlich machen.
Hier das abgebrochene Dardai-Interview bei Sky:
YouTube Preview Image
und hier ein Amateurvideo von den randalierenden Hertha-„Fans“:
YouTube Preview Image

1 Kommentar in “Harry, der Sargnagel

  1. Das was heute bei der Hertha abgelaufen ist, konnte keinen Clubfan kalt lassen. Zu oft haben wir Ähnliches erlebt. Ich meine dabei nicht einmal nur den nun ziemlich wahrscheinlichen Abstieg, auch den vergeblichen Versuch, das Tor zu treffen, mangelndes Glück, einen Gegner, der aus drei Chancen zwei Tore macht und Fans, denen die Kinderstube fehlt.

    Dass wir diesmal auf der anderen Seite waren, das ist wirklich ungewohnt, das muss man erst einmal verarbeiten. Aber lieber das als wieder der Fahrstuhl!

Kommentarfunktion geschlossen.