Der Club grüßt von Platz 6

1827554800Der Club kann also nicht nur 2:1, nein, auch 3:1. Es wird immer besser. Zumindest ergebnistechnisch.

Die 90 Minuten im Frankenstadion waren für uns Fans dann aber doch anstrengender als es das Resultat ausdrückt. Nach dem blöden Ausgleich zum 1:1 dachte man bei jeder Ecke der Kölner, jetzt klappert`s. Zu konfus war die Abwehr bei den Standards. Umgekehrt ging von den zahllosen FCN-Ecken so gut wie keine Gefahr aus.

In der zweiten Hälfte ließ sich der Club dann das Heft zunächst völlig aus der Hand nehmen. Das ist noch ein Manko, dass die Mannschaft dann, wenn sie führt, das macht, was sie kann, sich hinten reinstellen und auf Konter warten, dass sie aber dabei auch in der Konzentration und Präzision nachlässt. Dann wird man zuweit reingedrückt, Schäfer muss öfter retten als ihm lieb ist und das Glück wird auch ziemlich strapaziert.

Bild 2Aber gegen Köln ist es gut gegangen. Jetzt grüßt der FCN sogar von Platz 6. Da singen manche schon: „Europa, wir kommen!“ Freilich steht nun erst einmal das Spiel gegen die Bayern an. Gegen schwächere Gegner hat sich der Club in der Saison immer schwer getan. Wir sollten also nicht den Fehler machen, die auf die leichte Schulter zu nehmen, nur weil sie weiter unten stehen und im Vergleich zur Club-Mannschaft jegliche Klasse vermissen lassen.

Eins muss man noch erwähnen, dass beim Club gerade die Spieler, die vorher im Fokus stehen, dann auch Topleistungen bringen. Diesmal war der in Köln groß gewordene Jens Hegeler der beste Mann beim Club und Ilkay Gündogan hat seinen Marktwert erneut gesteigert.

2 Kommentare in “Der Club grüßt von Platz 6

  1. Das Verhältnis zu den Bayern macht es aber wohl unmöglich, dieses Spiel nicht ernstzunehmen. Aber man kann jetzt sehr entspannt nach München fahren, so dick liegt der Club im Punkteguthaben. Und Karma hin oder her, die Bayern noch tiefer in die Krise und den Club weiter vorn zu schiessen, es wäre zu schön..

  2. „Schwächere Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen!“ Sehr nett, das mal in Zusammenhang mit einem Spiel beim FC Bayern zu lesen. Dabei stimmt es sogar. Der FCN spielt zurzeit besser als der FCB!

Kommentarfunktion geschlossen.