Esst eure Bratwürste selber!

Über den dubiosen Tickethändler des FCN haben wir uns hier schon ausgelassen. Doch anstatt sich etwas anderes zu überlegen und den Vertrag zu kündigen, hält der Club unbeirrt und unbeeindruckt von allen Fanprotesten (aktuell hier) an Viagogo fest und lässt nun sogar die Dauerkartenbesitzer auffordern, sich bei Viagogo zu registrieren.

Mit einer plumpen Geschenkaktion wirbt Viagogo für seinen überteuerten Restkartenverkauf und versucht so an die Daten der Clubfans zu kommen. Ein Bratwurstbrötchen gibt es. Umsonst. Zum selber abholen. Vorher muss man aber wohl noch sein Viagogo-Zertifikat ausdrucken. Das soll man dann einem senfverschmierten Verkäufer während der Spielpause vor die Nase halten und sich damit vor den übrigen Fans zum Affen zu machen.

Man muss sich noch nicht einmal über die Preise und die Geschäftspolitik von Viagogo aufregen. Es reicht schon, wenn man sieht, für wie blöd die uns Clubfans halten. Im Übrigen heißt es in Nürnberg nicht Bratwurstbrötchen…

1 Kommentar in “Esst eure Bratwürste selber!

  1. Da könnte ich mich jetzt furchtbar aufregen über diese Datenabzocke wenn, ja wenn ich nicht schon vor Jahren beschlossen hätte nicht mehr ins Stadion zu gehen. Der stadiongehende Fan ist heute doch schon nichts als ein Volltrottel, wenn er sich freiwillig für teures Geld dieser widersinnigen Tortur eines Stadionbesuchs aussetzt. Diese Ticketgeschichte ist da doch nur ein Nebenkriegsschauplatz.

Kommentarfunktion geschlossen.