Lähmt Feinstaub die Clubspieler?

feinsBeim Club ist der Wurm drin. Nicht erst seit gestern. Manche meinen, der Wurm heißt Bader. Dem wollen wir nicht unbedingt widersprechen. Ziemlich sicher dürfte es aber auch noch andere Gründe geben.

Aufmerken ließ uns deshalb eine gerade veröffentlichte Studie des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit. Demnach führt Luftverschmutzung zu mangelnden Leistungen bei Profifussballern. Das wäre nicht nur eine Erklärung für das Phänomen, warum so viele von Chefscout Christian Möckel empfohlene, hoffnungsvolle Spieler am Valznerweiher eingehen wie die Primeln. Das würde zudem auch erklären, warum der andere Zweitliga-Verein in der Nachbarstadt ebenso schwächelt wie der FCN.

Die Studie hebt allerdings vor allem auf Feinstaub ab. Der ist nach Ansicht des Umweltreferates in Nürnberg jedoch ein geringeres Problem als das Stickstoffdioxid.

feinstbDie Feinstaubwerte liegen – abgesehen von einigen Spitzen (siehe Grafik rechts) – normalerweise unter den Grenzwerten. Andererseits stammen diese Werte von Messstellen in der Innenstadt im Stadtwesten und am Flughafen (Bild links). Für den Valznerweiher und das Stadion gibt es keine Messdaten. Der nicht unerhebliche Verkehr auf der Regensburger Straße und den Autobahnen in der Nähe dürfte mit Sicherheit auch auf die Feinstaubbwerte durchschlagen. Ob die Stickstoffdioxid-Belastung die Leistungen der Spieler beeinträchtigt ist zudem auch nicht ausgemacht. Insofern wäre das zumindest einem Spur, der man beim FCN mal nachgehen sollte. Ein erster Schritt wäre es, wenn das Umweltreferat, das dem Oberbürgermeister untersteht, der als Aufsichtsrat wiederum auch dem Club verbunden ist, einmal am Valznerweiher messen würde. Dann wüssten unsere Spielereinkäufer wenigstens, ob sie künftig auch auf Feinstaub-Resistenz achten müssen.

Nachtrag 22.4.2015: Umweltreferent Peter Pluschke hat dem Club inzwischen geraten, die Gründe für das schwache Auftreten der Mannschaft woanders zu suchen. Die Feinstaubbelastung in Nürnberg, auch im Stadtsüden, wo es keine feste Messstelle gibt, sei vergleichsweise gering.

2 Kommentare in “Lähmt Feinstaub die Clubspieler?

  1. Haha! Guter Witz! Andererseits würde ich beim FCN jeden Strohhalm ergreifen,. der mir hingehalten wird. Doch leider ergreift sich da gar nichts. Die pennen oder hängen in der Toskana herum, anstatt sich mal um ihr sinkendes Schiff zu kümmern. Der Grethlein ist ja auch so eine Nullnummer mit seiner Beschwichtigungsattitüde. Dass der Bader weg sein müsste, da sind wir uns doch auch längst alle einig. Doch anstatt zu handeln manövrieren sie den FCN jetzt von der sportlichen auch noch in die finanzielle Krise.
    Leider bin ich noch zu sehr Clubfan, so dass mir das Lachen angesichts dieses eigentlichen Kasperltheaters meistens im Hals stecken bleibt.

Kommentarfunktion geschlossen.