Zwischen Fürth und Schlamassel

„Wie Weihnachten“, so freute sich Marek Mintal (hier sagt ers gerade seinen Fans) nach dem 3:0-Sieg über den 1. FC Kaiserslautern. Unsere Sportkollegen wähnen den Club wieder im Aufstiegsrennen. Jetzt läuft sie also wieder an, die Euphorie-Maschine, die unseren FCN nicht selten schon in den Abgrund manövriert hat.

Daher mal zur Ernüchterung: Bis zu den Greuthern auf Platz zwei sind es sechs Punkte, genausoviel wie zu den Sechzigern auf Platz 11. Und die stecken mit ihrem Sponsorendeal derzeit richtig im Schlamassel. Also befindet sich der Club zwischen Fürth und Schlamassel. Kein Grund also, um abzuheben. Plätze an der Sonne schauen anders aus.