Kleeblatt kämpft gegen Münchner Löwen

Was die Fürther für einen Clubberer, das sind die 1860er für einen echten Bayern-Fan: ein Ärgernis, dessen Misserfolge man schadenfroh kommentiert und dessen Erfolge möglichst totgeschwiegen werden.

Am kommenden Samstag, 12.September, treffen nun die beiden „Underdogs“ um 13 Uhr in der Münchner Allianz-Arena aufeinander. Die Spielvereinigung hat das letzte Zweitligaspiel gegen Bielefeld mit 2:4 verloren, die Mannschaft steht auf Platz 7 in der Tabelle, aber insgesamt sind Trainer und Mannschaft fit, optimistisch und guter Dinge.

Ganz anders die Löwen: sie tragen zwar das Kämpferische im Namen, ihre Erfolge waren in der aktuellen Saison aber sehr dürftig. Sie waren mit großen Ambitionen in die neue Spielzeit gestartet, konnten aber in den letzten drei Spielen keinen Sieg verbuchen und krebsen auf dem 13. Platz herum.

Also: Wer Lust hat, sollte am Samstag nach München fahren und sich die Partie ansehen. Unser Kleeblatt wird mit einer lautstarken Fankulisse im Stadion sicher zu Hochform auflaufen.

Das kleeblatt.tv verlost zum Spiel gegen den TSV 1860 München unter allen Abonnenten 2 x 2 VIP-Karten für diese Begegnung in der Allianz-Arena. Zur Teilnahme einfach auf www.kleeblatt.tv  gehen, auf „Gewinnspiele“ klicken und Daten eingeben. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 9. September, um 10 Uhr.

Außerdem stellt der Kleeblatt-Regionalpartner Maxi DSL 10×2 Eintrittskarten zur Verfügung. Wer die begehrten Tickets für die Allianz-Arena ergattern will, muss nur die folgende Frage richtig beantworten:
Wer erzielte beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Vereine am 22. März 2009 das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg für die SpVgg?
Wer’s weiß, schickt eine E-Mail mit der Antwort und den Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) bis Mittwoch, 9. September, 12 Uhr, an gewinnspiel@greuther-fuerth.de. Die Tickets werden unter allen richtigen Einsendungen verlost.