Wer wird „Fürther Spieler des Monats“?

Unsere Bundestagswahl ist vorüber und der nächste Gang zur Wahlurne dauert noch ein bisschen. Wer trotzdem noch Lust hat, sich an einer Umfrage zu beteiligen, der hat die Möglichkeit, auf der Homepage der Spielvereinigung bei der „Wahl zum Spieler des Monats“ mitzumachen.

a-znk-pho-20091004_113156-45Bis heute haben für den vergangenen Monat September immerhin 260 Personen teilgenommen. Es führt Edgar Prib (im Bild auf dem Boden liegend) mit 57 Stimmen knapp vor Nicolai Müller (54 Stimmen) , gefolgt von Christopher Nöthe (44) und Marco Caligiuri (43). Stephan Schröck mit 23 Stimmen ist schon weit abgeschlagen.

Leider hat sich das Nachwuchstalent Prib ja beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf verletzt. Eine Kernspintomographie ergab einen Außenbandanriss im linken Sprunggelenk. Er wird aber – so der Fußballgott ihm wohlgesinnt ist – spätestens beim Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart am 27. Oktober im Playmobil-Stadion wieder auf dem Platz stehen.

Bei der Gelegenheit noch ein Tipp: Auch die SpVgg Greuther Fürth ist auf der Fürther Kirchweih aktiv. Am Mittwoch, 7. Oktober, ist die Mannschaft und der Trainerstab zu Gast bei „Trixi’s Ochsenbraterei“. Ab 18.30 Uhr schreibt das Kleeblatt-Team auf Einladung von Exklusiv-Partner Tucher auf der Kleinen Freiheit Autogramme. Bitte zahlreich erscheinen – die Mannschaft soll doch sehen, wie begeistert ihre Fans sind!

4 Kommentare in “Wer wird „Fürther Spieler des Monats“?

  1. @B.Weizenkeim
    Es ist ja nicht so, dass die Greuther-Weiber etwas gegen die einstigen Größen der Spielvereinigung Fürth hätten. Der „Ertl“ ist ohne Zweifel eine Fußball-Legende. Trotzdem sollte man als Fan nicht nur zurückblicken auf die „guten alten Zeiten“. Schließlich hat das Kleeblatt auch in der Gegenwart etwas zu bieten. Also, lieber Weizenkeim: Ich finde, Du siehst das tatsächlich falsch.

  2. @SpVgg Fürth
    Das wäre ja klasse! Die Greuther-Weiber drücken jedenfalls die Daumen und wünschen morgen viel Spaß auf der Kärwa!

Kommentarfunktion geschlossen.