Fürther sind Siegertypen!

Ab und an lese ich natürlich im Blog der 3 Clubfreunde. Und bin auch heute aufs Höchste amüsiert. Ausgesprochen originell mal wieder die aktuelle Frage „Wer ist schlimmer, Bayern München oder die Spielvereinigung Greuther Fürth?“ Dass beide Mannschaften bei Clubfans auf der Unbeliebtheitsskala ganz oben stehen, ist kein Geheimnis. Als Verein, der ganz unten in der Tabelle rumkrebst, sogar noch in der Nachspielzeit Tore reinlässt, und jede Woche wieder vorgeführt wird, hat man es mit Siegermannschaften natürlich auch schwer.

Also: Die Greuther-Weiber beobachten – falls unsere Zeit es zulässt!- Eure Abstimmung mit einer guten  Portion Schadenfreude. Und sehen dem Ergebnis gelassen entgegen. Denn unsere Kleeblätter haben etwas, was dem 1. FC Nürnberg abgeht. Ich gehe nicht ins Detail, sondern sage nur: Selbstbewusstsein, spielerisches Können – und Glück.