Zwei Neuzugänge beim Kleeblatt

Also doch: Ab sofort trainiert ein weiterer Torhüter für die Spielvereinigung. Schon beim Fan-Stammtisch am vergangenen Mittwoch wurden Fragen nach Neuverpflichtungen laut. Angesprochen wurde dabei auch das Thema „zusätzlicher Torwart“. Und Trainer Mike Büskens machte keinen Hehl daraus, dass Präsident Helmut Hack und er immer die Augen offen haben, wenn es um die Verstärkung des Kleeblatt-Teams geht.

a-znk-pho-20100118_173546-1Jetzt ist es also so weit: Die SpVgg Greuther Fürth hat Matjaz Rozman (rechts) verpflichtet. Der 23-jährige Torhüter wechselt vom slowenischen Verein NK Interblock Ljubljana in den Ronhof. Rozman, der fünf Einsätze für die U21-Nationalmannschaft Sloweniens absolvierte, erhält beim Kleeblatt einen Vertrag bis 30. Juni 2012. Am Montagnachmittag absolvierte der Torwart das erste Training mit seinem neuen Team. Der neue Keeper trägt beim Kleeblatt die Rückennummer 25.
e-arc-tmp-20090301_124617-4 KopieAußerdem hat der Verein den Defensivspieler Milorad Pekovic (links) verpflichtet. Der 32-jährige kommt vom Erstligisten FSV Mainz 05, viereinhalb Jahre spielte der Montenegriner für die Rheinhessen und bestritt in dieser Zeit 65 Begegnungen in der ersten Bundesliga sowie 58 Spiele in der zweiten Liga. Pekovic ist zudem Nationalspieler seines Heimatlandes.

 

„Wir haben ja gesagt, dass wir den Markt beobachten. Von Milorad versprechen wir uns aufgrund seiner Erfahrung und Spielweise weitere Stabilität für unser Team.“

Soweit Kleeblatt-Trainer Mike Büskens zum Thema Neueinkäufe. Auch Neuzugang Milorad Pekovic freut sich auf seine Einsätze in Fürth:

„Ich habe ein gutes Gefühl und eine sehr positive Meinung, denn die SpVgg ist immer in der oberen Tabellenhälfte dabei. Fürth hat großes Interesse an mir gezeigt, und ich habe gerne hier unterschrieben. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft mit meiner Erfahrung weiterhelfen kann. Die zweite Liga ist für mich nichts Neues.“

Am Dienstagvormittag bestreitet Milorad Pekovic die erste Trainingseinheit mit der Mannschaft. Wer Lust hat, kann ja gleich jetzt ins Stadion gehen und sich die beiden Neuen mal ansehen.

2 Kommentare in “Zwei Neuzugänge beim Kleeblatt

  1. Mit dem neuen Trainer und den zwei neuen Leuten im Team gehts jetzt auf jeden Fall wieder aufwärts mit dem Kleeblatt!

  2. Ich kenne mich ja beim Fussball n icht so gut aus, aber man hört ja immer von Unsummen, die beim „Einkauf“ neuer Spieler ausgegeben werden. Woher kommt denn das ganze Geld bei so, verhältnismäßig, kleinen Vereien, wie Greuther Fürth?

Kommentarfunktion geschlossen.