Gewöhne ich mich an das neue Outfit?

Uups, werdet Ihr Euch denken:Wie sieht denn das „Greuther-Weiber“-Blog jetzt aus? Ich meine, man muss heutzutage flexibel sein und gewöhnt sich auch an Neuerungen. Oder etwa nicht? Schreibt mir doch mal, wie Euch das veränderte Outfit gefällt!

Aber jetzt zu unseren Kleeblättern. Sind sie – langsam aber sicher – auf dem Weg nach unten? Ich hoffe nicht, denn der sportliche und kämpferische Biss – und so denkt auch Trainer Mike Büskens – fehlt selten. Da spielt die Mannschaft ganz gut auf und schlägt sich wacker, aber unterm Strich kommen keine Tore dabei raus. Und die sind ja das einzige, was zählt. Das 0:0-Endergebnis gegen den FSV Frankfurt war schwach. Und wie es nach dem Schlusspfiff am Samstag, 12. Februar, nach dem Spiel in der Trolli Arena gegen Energie Cottbus steht, das werden wir sehen.

Leider ist die Spielvereinigung noch dazu von vielen Ausfällen gezeichnet. Jetzt auch noch Stephan Schröck, der für längere Zeit nicht auf dem Spielfeld stehen wird. Wie heißt es immer so treffend: Zum Unglück kam auch noch Pech dazu.

Aber jetzt genug der dummen Redensarten. Ich surfe noch ein bisschen auf den Online-Seiten der „Nürnberger Zeitung“ und verirre mich dabei auch zu den Blogs. Und werde dann mein Bestes geben, um mich in einigen Tagen an das neue Aussehen der „NZ-Blogs“ gewöhnt zu haben!

5 Kommentare in “Gewöhne ich mich an das neue Outfit?

  1. @ Andreas
    Wir Greuther-Weiber mussten uns ja, wie Kiki geschrieben hat, auch erst an das neue Blog-Outfit gewöhnen, das nicht wir uns ausgedacht haben. Auch wir waren mit der Hintergrund-Farbe nicht glücklich. Jetzt haben wir es geschafft, die Technik dazu zu bringen, den Hintergrund wieder Kleeblatt-Grün einzufärben. Wir hoffen, Du bist ebenso zufrieden wie wir.

  2. Mir gefiels vorher auch besser. Der Hintergrund hätte grün bleiben sollen anstatt diesem blau (oder was soll das sein) jetzt und die Werbung gehört auch weg (die bringt erfahrungsgemäß eh nichts ein).

  3. Scho widda so a neumodisches Gschmarri. Und des was däi frida socht, des stimmt. Ma maanert jo grod ma werd
    ohnmächtich wenn ma sich da eiglingt, wals blötzliech
    dungel werd. Na, na, na, des is ned goud!

  4. Es ist eben moderner. Aber ich finde, auch unübersichtlicher. Die Farben sind auch nicht so frisch wie bisher. Aber Hauptsache, der Inhalt passt!

  5. Tja, liebe Kiki, das neue Layout und die Werbung sind mehr als gewöhnungsbedürftig. Merkwürdig finde ich v.a. die Verdunkelung gleich zu Anfang, wenn ich den Greuther-Blog aufrufe !?

Kommentarfunktion geschlossen.