Kriegen die Kleeblätter das kalte Grausen?

Am kommenden Sonntag, 31. Juli, steht für das Team von Trainer Mike Büskens die erste Hauptrunde des DFB-Pokal-Wettbewerbs auf dem Programm. Um 14.30 Uhr wird die Partie gegen den Eimsbütteler TV im Hamburger Stadion Hoheluft angepfiffen.

In allen Medien wurde schon im Vorfeld dieser Begegnung über skurrile Ereignisse beim Eimsbütteler TV berichtet: Nach dem Scheitern eines Gesprächs zwischen der ETV-Fußballabteilung und dem Vereinsvorstand über die Verteilung der zusätzlichen Einnahmen aus den gewonnenen Oddset-Pokalspielen traten im Juni alle anwesenden Spieler und Trainer der 1. Herrenmannschaft geschlossen aus dem Verein aus. Sie wollten den vom Vorstand vorgeschlagenen Kompromiss zur Verteilung der Gelder nicht akzeptieren. Keine Mannschaft, kein Pokalspiel?

YouTube Preview Image

Die Kleeblätter fürchteten zuerst um ihren Pokalgegner, man munkelte von einem „Phantomspiel“, aber das Spiel wird stattfinden. Die neue 1. Mannschaft des ETV setzt sich weitgehend aus dem Nachwuchs des eigenen Vereins zusammen. So verfügt der ETV über eine sehr erfolgreiche U-19-Auswahl, die in der abgelaufenen Saison Hamburger Meister wurde. Darüber hinaus gibt es Spieler der bisherigen 1. und 2. Mannschaft, die im Verein verbleiben und zur Verfügung stehen.

Also: Der Hamburger Verein wird – so auf seiner Website zu lesen – „für das DFB-Pokalspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen, die auch in der kommenden Landesliga-Saison konkurrenzfähig und erfolgreich sein wird. Das DFB-Pokalspiel wird mit großem Engagement und sehr professionell vorbereitet.“

Damit sich die Spielvereinigung richtig warm anzieht, hat der ETV schon mal einen Videoclip online gestellt, dessen Inhalt das Kleeblatt-Team und auch uns „Greuther-Weiber“ schaudern lässt.
Übrigens: Karten im Vorverkauf für das Pokalspiel gibt es noch bis Donnerstagmittag im Kleeblatt-Fanshop „Greuther Teeladen“, am Spieltag sind die Tickets für die Fürther Anhänger natürlich auch an der Tageskasse in Hamburg erhältlich.

2 Kommentare in “Kriegen die Kleeblätter das kalte Grausen?

  1. Klasse, das Video-Comic, muß ich schon sagen. Also wenn die auf dem Fußballfeld genausoviel Fantasie haben wie bei dem Video schauts wahrscheinlcih schlecht aus für die Fürther am Wochenende.

Kommentarfunktion geschlossen.