Kleeblatt-Autogrammstunde auf der Kärwa

Es waren bislang Topbedingungen bei der Fürther Kärwa: Warmes Spätsommerwetter, ein traumhafter Erntedank-Festzug, friedliche Besucher und jede Menge Highlights. Am morgigen Dienstag, 9. Oktober, laden das Kleeblatt und der SpVgg-Sponsor Grüner zur Autogrammstunde auf der Michaelis-Kirchweih ein. Die Kleeblatt-Profis signieren ab 19.03 Uhr vor dem Stadttheater in der Königstraße ca. 90 Minuten lang Autogrammkarten.

Diese beliebte Autogrammstunde – früher bei Trixi’s Ochsenzelt (Foto: 2009, KH) – musste im vergangenen Jahr bekanntlich leider ausfallen. Deshalb werden interessierte Kleeblattfans bei der diesjährigen XXL-Kärwa besonders froh sein, Ihre Lieblingsspieler wie Sascha Burchert, Daniel Keita-Ruel oder Lukas Gugganig hautnah zu erleben. Heuer gibt es eine Besonderheit für alle Kleeblatt-Fans (und vor allem für alle Sammler): Nur bei dieser Autogrammstunde auf der Fürther Kärwa 2018, gibt es eine limitierte Sonderedition von Autogrammkarten – und die sind natürlich im Kärwa-Design! Also schaut vorbei und sichert Euch diese ganz besonderen Andenken!
Das Kleeblatt ist natürlich auch weiterhin auf der Kärwa vertreten. Noch bis zum Ende der Kirchweih, am Sonntag, 14. Oktober, ist die Spielvereinigung wie schon in den vergangenen Jahren mit einem eigenen Stand vor Ort.

Kleeblatt-Eröffnungsfeier mit viel Programm

Die Saisoneröffnungsfeiern sind immer ein Highlight für Kleeblattfans. In diesem Sommer findet sie am kommenden Sonntag, 31. Juli, ab 11 Uhr statt. Ort ist dieses Mal nicht der Sportpark Ronhof (wie auf dem Foto 2015), sondern – aufgrund der Umbauarbeiten im Stadion – der Kleeblatt Campus in der Kronacher Straße 154. Eine Woche vor dem ersten Zweitligaspiel gegen den TSV 1860 München will der Verein die neue Spielzeit gemeinsam mit seinen Fans bei einer großen Party einläuten.

Für alle Kleeblattanhänger wird wie immer einiges geboten. So kann man sich zum Beispiel bei der Schussgeschwindigkeitsmessanlage duellieren oder bei einer Führung durch das Funktionsgebäude der Lizenzmannschaft und des Kleeblatt-Nachwuchs-Leistungszentrums hinter die Kulissen zu blicken. Außerdem ist es möglich, beim Foto-Spot ein besonderes Andenken mit nach Hause nehmen oder sich beim Kleeblatt-Fanmobil mit weiß-grünen Accessoires eindecken. Doch das ist bei weitem noch nicht alles: Wer Lust hat, Dreharbeiten mal live mitzuerleben, der sollte sich am Shooting des neuen Video-Spots für das Vorprogramm im Stadion aktiv beteiligen.Vielleicht kann man sich dann bald vor den Kleeblatt-Heimspielen auf der Anzeigentafel bewundern. Außerdem können Fans zusammen mit den Horidos 1000 Choreos basteln.
Ab 14.30 Uhr wird auf der Bühne, die sich auf dem Hartplatz neben dem Kunstrasen befindet, die Profi-Mannschaft offiziell vorgestellt. Wer bis dato noch kein Autogramm abstauben konnte, der schafft das sicher bei der Autogrammstunde im Anschluss an die Mannschaftspräsentation.

Da die Saisoneröffnung auf dem Gelände der Spielvereinigung und somit auch auf den Nachwuchs-Trainingsplätzen stattfindet, ist das Mitbringen von Hunden nicht gestattet. Genauso ist das Rauchen auf der Aktionsfläche und dem Kunstrasen aus Sicherheitsgründen untersagt. Alle Besucher können Ihre Autos auf dem Edeka Parkplatz in der Seeackerstraße abstellen oder den RUAG-Parkplatz in der Kronacher Straße – direkt am Kreisverkehr – nutzen. Auch Fahrräder bitte dort abstellen. Der Zutritt zur Saisoneröffnung ist nur zur Fuß über die Kronacher Straße 154 und nur über den Haupteingang vor der Geschäftsstelle der Spielvereinigung möglich.

Besondere Sicherheitsvorkehrungen
Aufgrund der aktuellen Geschehnisse bei kleineren und größeren Veranstaltungen sind keine Rucksäcke und Taschen auf dem Veranstaltungsgelände zugelassen. Dies soll zu einer entspannten und sorgenfreien Stimmung beitragen. Außerdem gibt es Personenkontrollen beim Zutritt auf das Gelände. Dort können Taschen und Rucksäcke gegen eine Gebühr von 50 Cent abgegeben werden. Am besten wäre es natürlich, wenn die Besucher an diesem Tag auf das Mitbringen von Taschen und Rucksäcken verzichten. Glasflaschen auf dem Veranstaltungsgelände sind ohnehin verboten.

Kleeblatt-Autogramme auf der Fürther Kärwa

Greuther_Autogramme_Kaerwa_2015„Voll cool“ sagt ein kleiner Kleeblattfan zu seiner Mutter. Er steht mit bewundernden Augen direkt vor seinen sportlichen Vorbildern: Der Mannschaft der Spielvereinigung. Die gibt heute – das gehört ja schon zur guten Tradition – auf der Fürther Kärwa Autogramme. Wie die Hühner auf der Stange sitzen da Caligiuri, Röcker, Gießelmann und Co. auf den Bänken vor „Trixis Ochsenbraterei“ auf der Kleinen Freiheit, Rudolf-Breitscheid-Straße, und signieren fleißig Autogrammkarten. Nachdem einige Spieler, Trainer Stefan Ruthenbeck und Verantwortliche gestern beim Fürther Erntedankzug mitgelaufen sind, ist das heute eine eher entspannte Veranstaltung.
Um 18 Uhr startete die Aktion, da waren – trotz besten Wetters, aber kühlen Temperaturen – noch nicht allzu viele Kleeblatt-Anhänger zu sehen. Aber jetzt, da gehen die Autogrammkarten weg wie warme Semmeln. Bis circa 19.30 Uhr können sich die Fans und Kirchweihbesucher hier noch mit Autogrammen des aktuellen Tabellensechsten der 2. Bundesliga eindecken.