Fürther Spieler für die U21- und U20-Nationalmannschaft

Die Profis der Spielvereinigung Greuther Fürth haben ihr nächstes Bundesligaspiel erst am 12. September um 13 Uhr. Sie treten gegen 1860 München an und wollen in der bayerischen Landeshauptstadt nach dem enttäuschenden Spiel gegen Arminia Bielefeld wieder 90 Minuten lang Zähne zeigen. Hoffen wir mal, dass es diesmal besser klappt. Das Spiel gegen Bielefeld vergessen wir lieber ganz schnell. Aber wir schauen mit dem Kleeblatt nach vorne.
20090624 NötheImmerhin flatterte den Fans der Spielvereinigung jetzt auch eine gute Nachricht  ins Haus: Die beiden Kleeblatt-Profis Christopher Nöthe (hier auf dem Foto) und Dani Schahin stehen im Kader für die deutsche U21- bzw. U20-Nationalmannschaft. Nöthe wurde von U21-Trainer Rainer Adrion nachnominiert und bestreitet mit dem DFB-Nachwuchs zwei EM-Qualifikationsspiele gegen San Marino und die Tschechische Republik. San Marino ist am 4. September (ab 18 Uhr) im neuen Tivoli-Stadion von Aachen erster Gegner, vier Tage später folgt am 8. September (ab 20.15 Uhr) das Aufeinandertreffen mit der Tschechischen Republik in Wiesbaden. Beide Spiele werden live im DSF übertragen.

Sturm-Kollege Dani Schahin ist zu einem Vorbereitungslehrgang für die U20-WM eingeladen worden. Die von Horst Hrubesch trainierte Mannschaft bestreitet im Rahmen dieses Lehrgangs am Samstag, 5. September, um 15.30 Uhr in Pirmasens ein Länderspiel gegen die Auswahl Südafrikas.