Kleeblatt-Aktionen für Quelle

Nicht nur wir Greuther-Weiber, nein, mit uns die ganze Stadt Fürth ist stolz auf unseren Kleeblatt-Verein, der wieder einmal Charakter und Herz zeigt: Die SpVgg Greuther Fürth engagiert sich in den nächsten Wochen für den angeschlagenen Versandhändler Quelle und dessen Mitarbeiter. Der Verein wird mit ganz unterschiedlichen Aktionen einen Härtefonds unterstützen, aus dem von der Insolvenz betroffene Quelle-Angehörige Hilfe erfahren sollen.

Eine tolles Angebot für alle Quelle-Mitarbeiter ist außerdem die Möglichkeit, das Heimspiel der Kleeblätter im Playmobil-Stadion am Samstag, 19. September, gegen den SC Rot-Weiß Oberhausen bei freiem Eintritt zu besuchen. Das Unternehmen Quelle, so Vereinspräsident Helmut Hack, gehöre zu Fürth wie die Spielvereinigung. Deshalb freue man sich auf den Besuch der Quelle-Mitarbeiter mit ihren Familien im Stadion.

Vor dieser Kulisse werden die Kleeblätter bestimmt kämpfen wie die Löwen und uns ein tolles Spiel zeigen!