Mit Kleeblatt-Glücksschwein in die neue Spielzeit

Wir Greuther-Weiber sind natürlich auf Twitter und Facebook und bekommen oft Kommentare und Vorschläge zu unseren Postings. Umgekehrt finden wir ab und zu auch witzige Anregungen, die wir in unserem Blog aufgreifen.
Mir stach zum Beispiel heute auf Facebook eine Zeichnung ins Auge, die eine Super-Kombination aus Fußball und Fürth darstellt. Claudia Rauch heißt die Künstlerin, die seit einigen Wochen ihre originellen Werke rund um Fürth auf Facebook postet. Die Dame ist offenbar waschechte Fürtherin, denn wohl nur so kann man sich mit Herzblut und Engagement für eine Stadt engagieren. Ihre Bilder über das Rathaus, den Sportpark Ronhof oder alte Prachtstraßen in Fürth kommen bestens an.
Die Zeichnung  „Auf geht’s Kleeblatt – 2020/21“ bringt es auf den Punkt: Sie wünscht der Spielvereinigung alles Gute für die Saisoneröffnung am kommenden Sonntag gegen den VfL Osnabrück. Ich bin gespannt, wie kreativ Claudia Rauch ist und was sie zeichnen wird, wenn das Kleeblatt am Ende der Saison in die Bundesliga aufsteigt.
Mir persönlich gefällt die Zeichnung natürlich noch aus einem anderen Grund: Ich liebe und sammele Schweine – und dieses hier finde ich besonders gelungen!