Lieber Sami, bitte bleib!

20090823 Energie Cottbus - SpVgg Greuther Fürth1,82 Meter groß, 77 Kilogramm schwer, 23 Jahre jung, Familienstand: ledig – allein mit seinem Steckbrief gibt Sami Allagui eine tolle Bewerbung ab. Zweifellos: Der Tunesier ist ein echter Augenschmaus für weibliche Fußballfans. Aber das Beste: Auch seiner Leistung ist es zu verdanken, dass die Fürther einen so erfolgreichen Saisonstart hingelegt haben. Bereits dreimal traf der attraktive Angreifer in der noch jungen Saison für das Kleeblatt. Außerdem wurde er jetzt ins Aufgebot der tunesischen Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel am 6. September gegen Nigeria bestellt.

Doch mit guten Fußballern ist es wie mit gutaussehenden Männern – sie sind heiß begehrt auf dem Markt. In Allaguis Fall kommen die Verehrer angeblich sogar aus der Ersten Liga. Wenn es ganz dumm läuft, könnte Sami also schon in einer Woche woanders auf dem Platz stehen.

Am kommenden Montag, um 0.00 Uhr endet die Transferphase. Dann werden wir wissen, ob der schönste Fußballer Fürths der Kleeblattstadt erhalten bleibt. Ich für meinen Teil hätte nichts dagegen…