Seehund auf der Autobahn

YouTube Preview Image

Ein etwa ein Jahr alter Seehund wurde heute Morgen auf der Autobahn 880 in Oakland aufgegriffen. Ein Polizist fand den Kleinen auf dem Mittelstreifen, unverletzt und aktiv. Er lud den Seehund in seinen Streifenwagen und fuhr zum Tierheim. Doch dort weigerte der sich aus dem Wagen heraus zu kommen. Erst nach langem hin und her rutschte der Seehund von der Rückbank und machte es sich erst einmal unter dem Auto bequem.
Unterdessen war die Seehundrettungsstation in den Marin Headlands, gleich hinter der Golden Gate Bridge, benachrichtigt worden, die ihn schliesslich im Oakland Tierheim abholte und mitnahm.

Es ist nicht das erste mal, dass ein Seehund von der nahegelegenen San Francisco Bay auf die Autobahn gelangte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *