Casey Kasem nimmt seinen Hut

Man kennt seine Stimme, seinen Namen, viele von uns sind mit ihm aufgewachsen. Der amerikanische Truppensender AFN strahlte seit 1970 wöchentlich, u.a. auch im Grossraum Nürnberg, die „American Top 40“ aus. Moderator war Casey Kasem. Und ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor dem Radio sass und viele der Sendungen auf Kassette aufnahm.

Der 77jährige Casey Kasem hört nun auf. Zwar moderiert er schon seit ein paar Jahren nicht mehr die Top 40 Sendung, war aber für einige andere Countdown Sendungen weiterhin am Mikro. Doch jetzt ist Schluss. Kasem will sich auf ein paar neue Projekte konzentrieren. Was genau, das hat er noch nicht verlauten lassen.

Hier ein paar Audiobeispiele, des „King of Countdown“, der uns nicht nur die besten Hits aus Amerika brachte, sondern auch massgeblich viele deutsche Radiomoderatoren mit seinem lockeren Stil beeinflusste.

Casey Kasem     

0 Kommentare in “Casey Kasem nimmt seinen Hut

  1. Vielen Dank für diesen Bericht und die Tondokumente !!!
    Absolut zufällig bin ich auf diesen Bericht gestossen und
    es hat mir Gänsehaut beschert die Stimme von Casey
    zu hören, den ich als Jugendlicher vor 35 Jahren wöchentlich
    auf AFN Frankfurt in AM hörte und auf Kassette aufnahm!
    Schwer heute noch soetwas zu vermitteln. Es waren tolle Zeiten.
    Nochmals Danke !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *