Das tut schon weh!

Ein 23jähriger sitzt nun im Gefängnis von Little Rock und wird wohl dort zum Gespött seiner Mithäftlinge werden. Was war geschehen?
Der Mann ging zu einem Privathaus und bedrohte dort mit einer Pistole bewaffnet den Hausinhaber und forderte die Herausgabe von Geld. Doch irgedwas lief schief und der Räuber nahm Reißaus. Dabei fiel ihm seine Brieftasche aus der Jacke.
Als die Polizei kam, um den Sachverhalt aufzunehmen, klingelte das Telefon. Dran war der Räuber, der von seinem Opfer die Rückgabe der Brieftasche verlangte und als Treffpunkt eine nahegelegene Tankstelle angab. Dort wartete dann schon die Polizei auf den völlig verdutzten 23jährigen. Noch Fragen???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *