Unmögliches möglich machen

Mit 22 Jahren ist Anthony Robles nun in den Schlagzeilen. Der muskulöse und durchtrainierte Wrestler hat einen nationalen Titel gewonnen. In der 125 Pfund Klasse erkämpfte er sich am Samstag in Philadelphia den Sieg bei den NCAA Meisterschaften. Eigentlich nichts besonderes, doch im Falle von Anthony Robles ist es genau das. Denn Anthony hat seit der Geburt nur ein Bein.

Doch das hielt den jungen Mann nie auf. Ganz im Gegenteil, es war Ansporn für ihn, alles zu geben, um seinen Traum zu verwirklichen. Eigentlich wollte er American Football spielen, das ging leider nicht. Also begann er mit 14 Jahren mit dem Wrestling. Als er als Stundent auf die Arizona State University wechselte, schrieb er sich gleich für die Sportklassen ein. Anfangs waren Mitstudenten und Gegner überrascht, doch Anthony Robles überzeugte durch seinen Einsatz, seine Kraft und seinen Kampfstil. Und genau das verlangt er auch von anderen. Niemand sollte an dem 22jährigen und seinem Willen zum Sieg zweifeln. Anthony Robles steht eben nur mit einem Bein seinen Mann im Leben und im Ringkampf.

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *