„It took Obama to catch Osama“

Immer mehr Informationen dringen vom Tod Osama Bin Ladens durch. Anfangs hieß es noch, der Terrorchef sei bewaffnet gewesen und habe Widerstand gegen den Zugriff der Navy Seals geleistet. Doch heute erklärte das Weiße Haus, der Al Qaida Chef sei unbewaffnet gewesen, habe sich jedoch einer Verhaftung widersetzt. Und das wirft neue Fragen auf: War es wirklich das Ziel der Amerikaner Osama Bin Laden lebend zu fassen?

Amerika am Tag danach     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *