Ein neuer Kriminaler im Einsatz

Wahrscheinlich bin ich nicht fürs Rezensieren von Büchern geeignet, denn ich verstehe den Buchtitel nicht: “Der Sandner und die Ringgeister”. Wo bitte schön tauchen in diesem Buch Geister auf? Bin ich deppert oder was? Und damit haben wir auch schon gleich den Schwachpunkt des Erstlingswerks von Roland Krause aus dem Weg geräumt. Wenns mehr nicht ist! Ist aber so. Das wars. Also, tolles Buch, viel Sprachwitz, eingängige und nachvollziehbare Beschreibungen und vor allem ein Hauptkommissar, der so eine Mischung aus Schimanski, Colombo und eben Roland Krause ist. Damit könnte ich schon jetzt einen Schlußstrich unter diese Besprechung ziehen und Punkt und Aus…..

Na, ein bißchen kann ich noch was dazu sagen. Ein Mord in München, viele Nebenschauplätze und trotzdem geht man hier nicht verloren. Ich bin weder Krimi noch München Fan (für alle Franken und München Hasser unter den potentiellen Lesern, Roland Krause wohnte lange Jahre in Nürnberg und hätte auch dort die Szenerie durchspielen lassen können). Der Ort spielt aber in dem Buch überhaupt keine Rolle. Die Geschichte könnte überall spielen, sogar in Fürth oder Castrop Rauxel. Der teils bayerische, doch verständliche Dialekt verleiht dem ganzen sogar noch einen gewissen Charme, muß ich ehrlich zugeben. Der Sandner kommt sympathisch daher geschlappt, nicht wie der faltige Derrick mit seinem Hampel Harry und auch nicht wie ein onkelhafter Walter Sedlmayr in Polizeiinspektion 1.

Roland Krause hat hier eine ganz neue Kommissarperson für München entstehen lassen, eine mit Fehlern, menschlichen Schwächen, eigenem Schädel und dennoch sympathisch und wie der Nachbar links drüben. Das Buch ist schnell gelesen, nicht weil es so dünn ist wie einJerry Cotton Heftchen, sondern weil man es einfach nicht zur Seite legen kann. Der Sandner ist ein Polizist, wie man ihn sich, zumindest als Leser, wünscht. Man kann nur hoffen, dass Autor und Verlag schon bald mit einem neuen Fall für den Sandner aufwarten….ich will mehr…. Ach ja, und noch was, beim Lesen konnte ich mir richtig gut eine neue Fernsehkrimiserie mit dem Sandner vorstellen. Also, Herr Krause, schreibens weiter!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *