Super Tuesday in den USA

Es ist nicht Dienstag, nein es ist Superdienstag. In zehn Bundesstaaten wird heute gewählt: Alaska, Georgia, Idaho, Massachusetts, North Dakota, Ohio, Oklahoma, Tennessee, Vermont und Virginia. Die republikanischen Wähler entscheiden über ihren Kandidaten, der am Ende sowieso Mitt Romney heißen wird. Der hat schon Millionen in diesen Wahlkampf investiert und wird nicht verlieren, zumindest jetzt noch nicht. Keiner der Kandidaten hat bislang die gesamte Partei überzeugen können und wird es auch nicht mehr. Barack Obama wird weitere vier Jahre im Amt bleiben. Im November geht es daher vor allem um die Mehrheit im Kongress und im Senat.

Hier ein aktueller Audiobericht:

Super Tuesday in den USA     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *