Der teuerste Schreibtischstuhl der Welt

Man bekommt einen Blick auf einen gut gepflegten und streng bewachten Park, die Wände des Raumes sind rund, eigene Toilette gleich nebenan und natürlich ist die Reinemachefrau oder der Reinemachemann im Preis inbegriffen. Kostenpunkt für dieses einmalige Büro in bester Washingtoner Lage liegt derzeit bei rund eineinhalb Milliarden Dollar. Sesselsitzer Barack Obama und Möchtegerninhaber Mitt Romney veranstalten gerade eine sündhaft teure Reise nach Jerusalem, wer ab Januar 2013 an diesem Schreibtisch Platz nehmen darf.

Dazu ein aktueller Audiobeitrag:

Romney und Obama im Wahlkampf     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *