EU Open House in Washington DC

Als es los ging regnete es, tagsüber war es zu schwül für mich und dennoch war es ein Erfolg. Ich durfte mal wieder meine Radio Goethe Mucke auflegen, diesmal bei der Gemeinschaftsparty der deutschen und der französischen Botschaften in DC. Anlass war der Tag der Offenen Tür der europäischen Botschaften. Und eins wurde klar, deutsche Musik kommt an. Das steht fest.

Neben meiner Musikauswahl gab es noch die Schülerband der französischen Schule, eine Tanzvorführung der deutschen Schule, den Washington Sängerbund und zwei französische Musiker. Alles in allem ein vielseitiges, buntes und gern angenommenes Programm auf der Hauptbühne.

Dazu präsentierten sich beide Länder auf dem Botschaftsgelände von ihren besten Seiten. Kulinarisches und Gewinnspiele, Information Kultur, Sprache, Wirtschaft, Forschung, Militär…. Und alles harmonisch zusammen.

Ein netter Tag in der französischen Botschaft, nun werde ich am Abend noch DC erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *