Das erfolgreichste Lied aller Zeiten

Das erfolgreichste Lied aller Zeiten ist…. Nein, es ist kein Weihnachtslied, nicht „Happy Birthday“, nicht „Yesterday“ oder „Billy Jean“. Es ist „Margaritaville“ von Jimmy Buffett. Der Song als solcher war nie der ganz große Renner. Veröffentlicht auf dem 1979er Album „Changes in Latitude, Changes in Attitude“ toppte die Platte auf Platz 8 der Billboard Charts. Ein Erfolg, aber nicht zu vergleichen mit Alben wie „Dark Side of the Moon“, „Thriller“ oder „Nevermind“.

Doch „Margaritaville“ ist der Song, der alle Dimensionen sprengt. Alleine im Jahr 2007 wurden damit weit über 100 Millionen Dollar eingenommen. Buffett hält zwei Copyrights. Eines für das Lied, ein anderes für die Vermarktung von „Margaritaville“. Und das letztere bringt die Kohle. 2006 fing man mit „Margaritaville“ im großen Rahmen an. Mittlerweile gibt es schon 27 Margaritaville Locations auf der Welt. Die jüngste, eine Mischung aus Restaurant, Bar, Kasino und Erwachsenenspielplatz, wurde in dieser Woche in New Jersey, außerhalb von Atlantic City, von Gouverneur Chris Christie eröffnet.

Das Lied ist eigentlich eher nervig, doch es repräsentiert für viele Urlaubsatmosphäre, Freizeit, Strand und Spaß. Und genau das wird in den „Margaritaville“ Treffpunkten ausgelebt. Neben Essen, viel Trinken und Unterhaltung gibt es Rum und Bikinis, Mixer und T-Shirts, Schwimmshorts und Sonnenstühle und, und, und, natürlich alles mit dem „Margaritaville“ Emblem. Das bringt das Geld, viel Geld und hat Jimmy Buffett mit nur einem Song zu einem der reichsten Männer im Musikbusiness gemacht.

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *