Another bloody murder…#54

Alaysha Carradine ist bereits das 54. Mordopfer in Oakland in diesem Jahr. Sie war gerade mal 8 Jahre alt. Es sind Schulferien und Alaysha wollte die Nacht bei ihrer 7jährigen Freundin verbringen, als um 23:18 Uhr jemand durch die Wohnungstür schoß. Alaysha starb an ihren Verletzungen. Die Freundin, deren 4jähriger Bruder und die 64jährige Großmutter wurden angeschossen und ins Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person in der Wohnung blieb unverletzt.

Das ganze ereignete sich in einem Stadtteil von Oakland, der bislang von der blutigen Gewalt verschont blieb. Die Polizei hat nun die Bevölkerung aufgerufen, an der Aufklärung dieses Mordes zu helfen. Eine Belohnung von 25.000 Dollar wurde ausgeschrieben.

In ersten Reaktionen auf diese Meldung fragten viele Leser online, ob die „Community“ von Oakland nun auch auf die Straße gehen und für ein Ende der Gewalt protestieren wird. Seit dem Urteilsspruch gegen George Zimmerman am Samstagabend im Trayvon Martin Prozess kommt es in Oakland immer wieder zu Demonstrationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *