BatKid rettet die Stadt

„Der 15. November wird für immer BatKid Tag sein“, das sagte San Franciscos Bürgermeister Ed Lee und überreichte dem Helden des Tages den Schlüssel zur Stadt. Die „Make A Wish Foundation“ übertraf sich am heutigen Tag selbst. Immer wieder gewährt die Stiftung schwer kranken Kindern einen Wunsch. Heute wurde der Wunsch des fünfjährigen Miles erfüllt, er wollte BatMan….oder BatKid sein. Wochenlang wurde geplant und um Unterstützung gebeten. Und dann kam der entscheidende Tag. Ein spätsommerlicher Morgen, die Sonne strahlte am blauen Himmel und BatKid wurde vom BatMobil und Batman am Hotel abgeholt. Der Polizeichef der Stadt ließ nach ihm rufen, um die Bösewichte dingfest zu machen.

Und alle machten mit. Bürgermeister und Polizei, Feuerwehr und Fernsehsender und tausende von begeisterten Bürgern, die dem kleinen Superhelden auf seiner Verbrecherjagd zujubelten:

YouTube Preview Image

Kongressabgeordnete wandten sich genauso an BatKid wie Präsident Barack Obama aus dem Weißen Haus. Die Organisatoren waren begeistert und zugleich überrascht von der Resonanz, die sie bei der Realisierung dieses Wunsches erhielten. Eine ganze Stadt spielte mit, stand Kopf und machte den kleinen Jungen, der seinen eigenen Kampf gegen Leukämie kämpft, einen Tag lang zu einem Superhelden. Und dabei erlebte San Francisco ein Zusammengehörigkeitsgefühl, wie schon lange nicht mehr. Vergessen all die Probleme des Alltags. Ein Wohlfühltag im November.

YouTube Preview Image

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *