Zum Tod von Robin Williams

Robin Williams     
Robin Williams

Robin Williams

Er war einer von vielen Stars, die in der San Francisco Bay Area leben. Doch Robin Williams war anders, man sah ihn beim Joggen, im Comedy Club, im Restaurant. Er war zugänglich, es schien, er genoss es richtiggehend ins tägliche „normale“ Leben einzutauchen. Sein Tod kam überraschend, auch wenn man von Williams‘ Alkoholproblemen und seinen Depressionen wußte. Er verheimlichte es nicht, sprach offen in Interviews darüber. In den USA und besonders in der San Francsico Bay Area war man geschockt von dieser Nachricht. Viele Kollegen sprachen von ihm als Freund, als großartigen Schauspieler, als begnadeten Komiker. Doch am Ende, war er mit seiner Entscheidung alleine.

Dazu der aktuelle Audiobericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *