Das sieht ja lecker aus

Ein Murmeltier ist derzeit der Hit. Greepeace hatte im Glacier National Park in Montana eine Kamera installiert, um über einen längeren Zeitraum die Veränderung der Natur durch den Kohleabbau zu dokumentieren. Die Kamera war auf eine wunderschöne Landschaft gerichtet. Und da kommt auf einmal das Murmeltier den Berg hoch gewackelt, sieht das fremde Ding da und fängt an, es zu beschnuppern und zu lecken. Zwar will bei so einem Video niemand etwas vom Kohleabbau wissen, doch Greenpeace selbst veröffentlichte das Filmchen mit dem Zusatz „Wer den Lebensraum des Kleinen hier retten will, bitte hier klicken“:

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *