Kalifornien bleibt ganz

So soll der Kalifornien bald ausschauen.

So soll der Bundesstaat Kalifornien bald ausschauen.

Aus einem mach sechs. Eine Initiative in Kalifornien will den Bundesstaat in sechs Teile aufspalten, sechs neue „Californias“: Jefferson, North California, Silicon Valley, Central California, West California und South California. Hinter der Idee steckt Tim Draper, ein Investor im Silicon Valley, der fast fünf Millionen Dollar seines eigenen Geldes für dieses Volksbegehren ausgegeben hat. Draper erklärte, Kalifornien sei zu groß, die Probleme in den einzelnen Regionen zu unterschiedlich, um an einem Staat festzuhalten. Eine Aufspaltung des Bundesstaates würde die Bewohner näher an ihre Regionen bringen. Sechs neue Regierungen, mit Gouverneuren, Abgeordnetenhäusern, Kongressabgeordneten und Senatoren.

Doch die Idee scheint schon im Ansatz zu scheitern. Die Unterschriftensammlungen haben zwar zahlenmäßig genügend Namen auf die Listen gebracht, aber ersten Stichproben zufolge sind viele Einträge ungültig. Wähler haben sich in mehreren Bezirken eingetragen oder unterschrieben, obwohl sie in den jeweiligen Kommunen gar nicht in den Wählerlisten standen. Die kalifornische Regierung hat bereits bekannt gegeben, dass die Initiative gescheitert ist. Sowieso hieß es aus Sacramento, dass solche eine Aufspaltung Kaliforniens zum totalen Chaos führen würde.

Tim Draper will nun allerdings alle Unterschriften prüfen lassen, um doch noch im Herbst 2016 alle Wählerinnen und Wähler in Kalifornien über die Zerstückelung des Bundesstaates entscheiden zu lassen. Aber was mit einem Bundesland Franken nicht funktioniert, wird wohl erst recht nicht in der achtgrößten Wirtschaft der Welt klappen. Kalifornien bleibt also wie auch Bayern ein Staat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *