Über den Wolken wird es langweilig

Für die Star Trek Fans unter den Hundehaltern.

Für die Star Trek Fans unter den Hundehaltern.

Mal ehrlich, einige Fluggesellschaften haben eine sehr bescheidene Filmauswahl. Und wenn der Vordermann die Rückenlehne zurück klappt, dann wird es eng und der Bildschirm pappt einem fast auf der Stirn. Lesen auf einem 12 Stunden Transatlantikflug ist auch nicht so das Wahre. Nach ein paar Stunden bin ich im Dämmerzustand und bewege mich nur, um wieder Blut in meine eingeklemmten Beine zu bekommen.

Da war der Katalog der „Sky Mall“ genau das richtige, eine willkommene Ablenkung. Im Fach vor einem lag neben dem Airline Magazine auch immer so ein Katalog, in dem Artikel angeboten wurden, die eigentlich niemand braucht.

Für jeden Garten ein Muss: "Socrates the Gargoyle Thinker" für nur $ 169,-.

Für jeden Garten ein Muss: „Socrates the Gargoyle Thinker“ für nur $ 169,-.

Und doch, das Unternehmen verdiente gut mit seltsamen Gartenskulpturen, Katzen- und Hundespielzeug, Dekorationsartikeln, Krims-Krams und vielen Erfindungen, die noch kein Patent erhalten haben, „patent pending“ stand darunter.

Nun hat das in Phoenix, Arizona, ansässige „Sky Mall“ Unternehmen ein Konkursverfahren eingeleitet. WiFi an Bord, elektronische Spiele, Videos, Bücher haben die Umsätze des etwas anderen Warenkaufhauses hoch droben in den Keller fallen lassen. 2013 waren es noch rund 34 Millionen Dollar Einnahmen, im vergangenen Jahr fast nur noch die Hälfte. Die Besitzer hoffen zwar auf einen Verkauf von „Sky Mall“, um das bekannte Konzept fortsetzen zu können. Wahrscheinlicher ist jedoch das Aus für die Himmels-Mall. Die angebotenen Artikel werden dennoch irgendwo und irgendwie erhältlich sein. Schade nur, dass man über den Wolken nicht mehr im Dämmerzustand durch den Katalog blättern kann, sich fragend, wer  das Zeug eigentlich kauft und sich ausmalt, wie dies oder das wohl in den eigenen vier Wänden aussehen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *