Obama will die Diktatur

Nächstes Jahr soll es eigentlich Wahlen geben, aber so sicher ist das nicht. Denn Barack Hussein Obama plant die Diktatur in den USA. Ist klar, oder? Seitdem das amerikanische Militär in einigen südlichen Bundesstaaten, vor allem in Texas, größere Manöver angekündigt hat, schrillen bei einigen die Alarmglocken. Dahinter müsse die geplante Militärdiktatur stecken, vor denen zahlreiche Verschwörungstheoretiker schon lange warnen.

Im Notfall verkloppt er das US Militär auch alleine. Chuck Norris warnt vor dem Militärcoup Obamas in Texas.

Im Notfall verkloppt er das US Militär auch alleine. Chuck Norris warnt vor dem Militärcoup Obamas in Texas.

“Jade Helm 15” heißt das Manöver, dass mittlerweile hohe politische Wellen schlägt. Denn in Bundesstaaten wie Texas ist vielen klar, dass Obama als „Commander in Chief“ nichts gutes im Schilde führt. Dem afro-amerikanischen Sozialisten mit Mittelnamen „Hussein“ könne man einfach nicht trauen, so die Kritiker. Schlimm genug, dass in Umfragen 45 Prozent der Befragten erklärten, sie trauen der Bundesregierung in Washington nicht und könnten sich einen Militärcoup durchaus vorstellen. Doch was noch schlimmer ist, der texanische Gouverneur, der Republikaner Greg Abbott, hat seine Nationalgarde im Bundesstaat angewiesen, die Militärspielchen der US Army genauestens zu beobachten, um im Falle eines Falles bereit zu sein. „Yeah, right“….die texanische Nationalgarde würde dann das US Militär in die Schranken weisen, sprich mit Waffengewalt zur Aufgabe zwingen.

Doch all die Gerüchte und all die Gegendarstellungen und all die Verweise auf frühere Manöver in der Region haben bislang nur zu weiteren Hirngespinsten geführt. Schauspieler Chuck Norris, erklärter Obama Gegner und Freund der republikanischen Rechtsaussenkandidaten, erklärte, auch er werde ganz genau hinsehen, was sich da im texanischen Wüstensand tut. Als Texas Ranger ist er quasi verpflichtet.  Unterdessen sind die Waffen- und Munitionsverkäufe in den südlichen Bundesstaaten in die Höhe geschnellt. Man will ja vorbereitet sein und sich verteidigen können, wenn da die Panzer durch Houston, Dallas, Austin und El Paso rollen. Manchmal packt man sich hier drüben schon an den Kopf!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *