Ein richtiger Wachrüttler

Da ist man gerade daheim und schon wird man daran erinnert, wo man lebt. Um 6:49 wackelt der Boden. Ich war gerade mit dem Hund draußen, da gab es einen lauten Knall. Die Fenster der umliegenden Häuser wackelten, Äste fielen von den Bäumen, ich dachte an eine Explosion. Doch dann war da nichts weiter. Keine Feuerwehrsirenen, kein lautes Geschrei. Alltag.

Und dann hieß es im Radio, nachdem ich wieder zurück im Haus war, ein 4.0 Beben habe Oakland erschüttert. Auch schön, ich bin wieder daheim. Welcome home! Die Studios des lokalen Fox Senders für die Bay Area, KTVU, sind in Oakland, dort erlebte der Wettermann das Beben live on-air, wie man unten im Video sehen kann. Gleich sieben Nachbeben wurden gemessen, alle in der Stärke um 2,4. Davon bekam ich allerdings nichts mehr mit. Sowas merkt man nicht mehr oder kaum noch.

Der große Rüttler heute morgen machte nur eins wieder deutlich. Ich lebe hier auf einer Zeitbombe, die Frage ist also nicht ob, sondern wann das große Beben kommen wird.

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *