„Bär, warum machst du das?“

Mary Maley paddelte mit ihrem Kayak von Ketchikan nach Petersburg in Alaska, als sie einen Zwischenstopp in Berg Bay einlegte. Kurz darauf tauchte ein Bär auf, der neugierig auf sie zulief. Maley griff zu ihrem Pfefferspray, drückte ab, was dem Bären so gar nicht gefiel. Dabei redete sie auf Meister Petz ein. Der drehte sich jedoch um und ging schnurstraks auf ihr Kayak zu. Mary Maley versuchte ihn mit Worten davon abzuhalten, doch der zerlegte etwas das Boot der Touristin. Nach etwa zehn Minuten verschwand der Schwarzbär, Maley mußte zu einem Segelboot in der Bay schwimmen, um von dort Hilfe zu rufen. Ein deutsches Schiff griff sie und ihr lädiertes Kayak schließlich auf. Das Video von der etwas anderen Bärenbegegnung wurde zum youtube Hit.

YouTube Preview Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *