Der Vertrag mit den amerikanischen Wählern

Bislang hat Donald Trump nicht viele seiner Wahlkampfversprechen gehalten. Foto: Reuters

Donald Trump kündigte kurz vor der Wahl seinen „Contract with the American Voter“ an, sein „100-day action plan to Make America Great Again“. Die Zeit ist nun abgelaufen, die einhundert Tage sind rum und Trump hat nicht viel vorzuweisen. Dekrete und großes Getöne, ja, er hat einen Verfassungsrichter auf die höchste Richterbank hieven können. Aber sonst….? Trump steht vor allem für einen unsäglichen politischen Diskurs. Er hat Amerika verändert und das sicherlich nicht zum besten. Nicht nur Washington ist gespalten, sondern die gesamte Nation. Eine friedliche Diskussion zwischen Trump-Anhängern und Trump-Gegnern gibt es nicht mehr. Donald Trump spaltet das Land.

Hier ein Audio Interview zu einhundert Tagen Donald Trump im Weißen Haus:

– 100 Tage Donald Trump. Mir kommt es länger vor. Wie geht es dir?

100-1     

 – Nach 100 Tagen werden Präsidenten in den USA traditionell erstmals gemessen. Trump versprach zu Beginn seiner Amtszeit schnelle Änderungen! Was hat er tatsächlich bis jetzt erreicht?

100-2     

– Ist Trump also in der politischen Wirklichkeit angekommen?

100-3     

– Was Trump sehr wichtig ist sind Umfragewerte… sogenannte Ratings. Dort steht er aber nach hundert Tagen historisch schlecht da, oder?

100-4     

– Hört man von Trump Wählern die es bereits bereuen, oder sind die USA weiterhin ein tief gespaltenes Land?

100-5     

–  Gibt es Trump-Wähler die enttäuscht sind nach diesen hundert Tagen?

100-6     

–  Trump bezeichnet sich selber als „flexible Person“, andere bezeichnen es als politisches Fähnchen im Wind. Im Stile von: Am Dienstag kritisiert er China, am Mittwoch ist er Chinas bester Freund. Wie kommt das an?

100-7     

– Twittert Trump eigentlich noch immer so viel?

100-8     

– Was erwartest du für die kommenden 100 Tage Trump?

100-9     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *