Guten Morgen, Mister Trump!

Vor ein paar Wochen strich Donald Trump mal wieder einige Regularien, die sein Vorgänger Barack Obama aus gutem Grund einführte. Doch Trump ist auf dem seltsamen Trip alles zu beenden, zu streichen, zu vernichten, was Obama angefangen, eingerichtet, angegangen ist. Am liebsten würde Nummer 45 sogar die Geschichte umschreiben und Nummer 44 aus den Geschichtsbüchern tilgen. Geht nicht, aber immerhin kann Trump alles vernichten, was Obama geschaffen hat.

Ich habe alles unter Kontrolle, ich bin Donald Trump. Foto: Reuters.

Nun aber kommt Donald Trump in der Realität an. Barack Obama hatte zum Schutz vor Überschwemmungen bauliche Schutzmaßnahmen verpflichtend eingeführt, die Trump vor einigen Wochen noch vom Tisch wischte. „Dieser überregulierte Entscheidungsprozess ist eine massive, selbstverschuldete Wunde in unserem Land – es ist skandalös – damit wird unserem Volk dringend benötigte Investitionen in den Kommunen verwehrt“.

Nun allerdings kam Harvey und überflutete so einige Gemeinden und Städte, allen voran die Millionenmetropole Houston. Einige im Umfeld von Trump scheinen aufgewacht zu sein und merken nun, dass sich etwas beim Bauen ändern sollte und muss, um in Zukunft zumindest die Überflutungs- und Überschwemmungsgefahr zu verringern. Sie erklärten ihrem Boss, dass das, was Obama da vor hatte, gar nicht so schlecht war. Trump und seine Anti-Obama-Front werden aber nun sicherlich nicht einfach die Trumpsche Entscheidung rückgängig machen und erklären, der Amtsvorgänger habe mit seinen Bauvorschriften richtig gelegen und die Streichung der Regularien sei ein Fehler gewesen. Nein, so eine Größe hat der Donald nicht. Er wird stattdessen „neue“ Bauvorschriften präsentieren, die dann sicherlich „die besten aller Zeiten“ sein werden. Was anderes ist von diesem „historischen Blender in Chief“ auch nicht zu erwarten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *