Houston, we have a problem!

Amerika hat wahrlich ein Problem mit diesem Mann im Oval Office. Schon seit Monaten sät Donald Trump Zweifel am Wahlprozess. Er verbreitet das Bild, dass er gar nicht verlieren kann, und wenn doch, dann wurde die Wahl von den Demokraten und den Vertreteren des „Deep State“ manipuliert. Am Montag erst sagte er genau das und ganz offen während einer Veranstaltung in Minnesota. Es folgten etliche Tweets, wie diese hier, in denen er erklärt, die Wahl werde von den Demokraten geklaut.

Trump ist nicht irgendjemand, der wie noch vor wenigen Jahren die Mär von Obamas Geburtsort außerhalb der USA verbreitete und unterstützte. Damals konnte man sein „Gschmarri“ als Hirngespinst eines Wichtigtuers abtun. Trump ist heute der Präsident dieses Landes, der hier ganz bewußt mit dem Feuer spielt. Er weiß, wie tief gespalten dieses Land ist, wie sehr seine Basis zu ihm steht. Es ist keine Mehrheit in den USA, aber eine engagierte, gläubige und zum Teil radikale, und ja, gefährliche Gefolgschaft. Unter seinen Anhängern sind Verschwörungstheoretiker, wie QAnon Mitglieder, die das FBI als eine Gefahr für die nationale Sicherheit einstuft. Da sind schwerbewaffnete Trumpianer, die ihm glauben, dass Joe Biden und die Demokraten ihnen ihre Knarren wegnehmen wollen. Trump legt es darauf an, dass es am Wahltag und danach, falls das Votum nicht zu seinen Gunsten ausgehen sollte, zu Gewalt kommen kann. Er zündet hier mit voller Absicht eine Lunte. Einfach und allein aus dem Grund, weil er nicht verlieren kann, nie eingestehen wird, dass er verloren hat. Seine Worte, seine Taten, seine Tweets sprechen eine deutliche Sprache. Donald Trump wird nicht einfach gehen. Die innere Sicherheit in diesem Land ist in Gefahr, sie ist zu einem Spielball eines sehr gefährlichen Mannes im Weißen Haus geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *