Ein Nürnberger mit Weltruf

Arno Hamburger im Gespräch mit Radio Goethe Magazine     

Arno Hamburger ist tot. Meine ehemalige „Radio Goethe Magazine“ Kollegin Nina Pauler schrieb mir eine Mail mit dieser Nachricht. Wir beide erinnerten uns an die gemeinsame Sendung vor ein paar Jahren über diesen großen Nürnberger, in der er bereitwillig und offen seine Geschichte erzählte. Er berichtete vom Alltag in Julius Streichers Stadt, von der Flucht, von der Rückkehr, vom Glauben und der Hoffnung an seine Heimatstadt. Die Sendung wurde hier drüben in den USA viel beachtet, sogar die deutsche Botschaft in Washington verlinkte die Sendung auf ihrer Webseite. Die Lebensgeschichte von Arno Hamburger ist bewegend und besonders zugleich. Man sollte sich erinnern an diesen Mann, an seine Erlebnisse, an seinen Einsatz gegen alte und neue Nazis, an sein Engagement für sein Nürnberg, daran, dass er sich nie von Nürnberg abgewendet hat. Als Stadtrat der SPD setzte er sich unermüdlich für die Belange der fränkischen Metropole ein.

Deshalb hier noch einmal das Interview auf „Radio Goethe Magazine“.

Interview mit Arno Hamburger

Ich habe gerade die neueste „[Radio Goethe] Magazine“ Show online gestellt. Darin ein Interview mit Arno Hamburger über Nürnberg, sein Nürnberg.

Arno Hamburger     

[Radio Goethe] Magazine ist eine Sendung auf mehreren Stationen in den USA und Kanada mit dem Ziel über Deutschland in Übersee zu berichten. Und Nürnberg kommt darin natürlich immer wieder vor.