Ausgebremste Neubauten

Einstürzende Neubauten30 Jahre Einstürzende Neubauten, eine US Tour zum Jubiliäum war geplant, doch die wurde nun nur zwei Tage vor Beginn abgesagt. In der offiziellen Begründung der Band heißt es, das „Department for Homeland Security“ (Heimatschutzbehörde) habe zwar das ok gegeben, aber viel zu spät, um noch die notwendigen Visa bei der US Botschaft und den Konsulaten in Deutschland bekommen zu können. Deshalb werden die jeweiligen Doppel-Konzerte in Los Angeles, San Francisco, Chicago, Toronto und New York ersatzlos gestrichen.

Soviel zum Kulturaustausch zwischen den USA und Deutschland. Und das ist nicht das erste mal, dass die US Behörden Visa dadurch versagen, in dem sie einfach alles extrem langsam bearbeiten. „Silence“ ist in dem Fall alles andere als „sexy“.

YouTube Preview Image

„Es wird kalt in den USA“

Das zumindest sagte mir Alexx, Frontmann von Eisbrecher. Denn die Münchner Band hat nun endlich wieder einen Plattenvertrag in den USA an Land ziehen können. Und das gleich mit einem der Major Indie-Labels „Metropolis Records„. Dort sind etliche deutsche Musiker und Bands unter Vertrag, wie Diary of Dreams, Wumpscut, And One, Funker Vogt oder KMFDM. Eisbrecher passen ideal ins Raster des Labels. Und über eine Tour wird nun auch offen und intensiv nachgedacht. Es wäre auch endlich an der Zeit, dass Eisbrecher live in den USA und Kanada spielen. Die Fangemeinde ist schon seit Jahren heiss auf Live-Gigs.

Da „Sünde“, der aktuelle Longplayer der Band, nun auch in Nordamerika in den Plattenregalen steht, habe ich für Radio Goethe ein kleines Spezial produziert, das man in der aktuellen Radio Goethe Sendung oder hier hören kann:

Radio Goethe Eisbrecher     

Heute Abend spielen Gudrun Gut und Thomas Fehlmann in San Francisco. Als ich vor ein paar Wochen in Deutschland und eben auch in Berlin war, traf ich Gudrun für ein Interview:

Gudrun Gut Sendung     
.

Ihr Sound kommt weltweit an, ihre Musik gilt so ein bisschen als Soundtrack des modernen Berlins. Und helfen tut ihr sicherlich auch die enge Verbindung zu den Einstürzenden Neubauten und deren schillernden Frontmann Blixa Bargeld. Musik verbindet zwischen Neuseeland, China, Berlin und San Francisco. Deutschland gilt schon lange nicht mehr als Entwicklungsland in Sachen Musik.

YouTube Preview Image

Blixa Bargeld in San Francisco

Blixa5.jpgEr wohnt schon seit einiger Zeit in San Francisco…und in Berlin und Peking. Und hier an der amerikanischen Westküste fühlt er sich Zuhause, zumindest musikalisch. Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten ist ohne Zweifel einer der kreativsten Köpfe der deutschen Musikszene. Nicht nur, dass er mit seiner Band Musikgeschichte geschrieben und Grenzen in der Musik verschoben oder gar aufgehoben hat. Für viele Musiker in allen Ecken der Welt waren er und seine Neubauten eine grosse Inspiration.

Bargeld ist aber auch solo eine Herausforderung, auf die man sich einlassen muss und sollte. Sein jüngstes Projekt heisst „The Execution Of Precious Memories„, das in dieser Woche mit der zeitgenössischen Tanzgruppe „Kunst-Stoff“ und dem Experimental Musik/Theater Ensemble „Nanos Operetta“ aufgeführt wird.

Am Montag war Blixa Bargeld und einige seiner Kollegen live im Studio des Senders KUSF San Francisco. Das Interview kann man hier hören: Blixa Bargeld on KUSF