Es läuft nicht so bei Mister President

Die zweite Woche der Obama-Administration war nicht so, wie geplant. Erst die Republikaner, die rumzickten und dem vorliegenden Wirtschaftsplan nicht abnicken wollten, dann weitere Horrormeldungen vom Arbeitsmarkt und die ersten kritischen Stimmen aus Übersee.

Und dann auch noch das Desaster um Tom Daschle und Nancy Killefer, zwei Kandidaten für die Obama-Adminstration, die nun ihre Namen wieder von der zukünftigen Mitarbeiterliste des Weissen Hauses streichen konnten. Beide hatten erhebliche Steuerprobleme.

Nun ist Präsident Obama gefragt, schnell wieder auf Kurs zu kommen.

Hier ein aktueller Audiobeitrag:

2. Woche Obama