Zahnarzt verklagt

Also zumindest einen guten Zahnarzt habe ich hier drüben in den USA. Das ist beruhigend, wenn ich mir die folgende Klage durchlese:

Gar nicht zum Lachen fanden wohl die Angehörigen eines 90jährigen Mannes die Tatsache, dass dessen Zahnarzt gleich zweimal (!) innerhalb eines Jahres seine Utensilien in den weit geöffneten Mund des Patienten fallen liess. 2006 einen Schraubenzieher für ein Implantat und 2007 eine kleine Zange. Der alte Mann musste daraufhin mehrere medizinische Eingriffe über sich ergehen lassen, erholte sich aber von dem zweiten Zwischenfall nicht mehr und verstarb.

Die Familie klagt nun gegen den Zahnarzt aus Florida…ich frage mich nur, wie man ein zweites mal zu einem Zahnarzt gehen kann, der einem zuvor einen Schraubenzieher in den Rachen gestossen hat?