Tief in einer Plattenkiste

Der Soundtrack "Judgment at Nuremberg".

Der Soundtrack „Judgment at Nuremberg“.

Gestern lief ich bei einem „Estate Sale“ vorbei, das Inventar und alles, was so dazu gehört wurde aufgelöst. Teils schreckliche Bilder neben dunkelholzigen Möbeln, allerlei Krimskrams, Geschirr, Vasen, Tischdeckchen. Und dann auch ein Regal mit Büchern und davor eine Kiste mit Platten. Und ich wurde fündig. Eine drei LPs umfassende Box von Kurt Weills „Rise and Fall of the City of Mahagony“, eingesungen vom „North German Radio Chorus“ mit Lotte Lenya.

Und dann stand da auch der Soundtrack mit dramatischen Höhepunkten von „Judgment at Nuremberg“, jener Film der 1961 in Nürnbergs mit Spencer Tracy, Burt Lancaster, Marlene Dietrich, Maximillian Schell, Judy Garland und Montgomery Clift gedreht wurde. Eine Platte, an der ich einfach nicht für gerade mal einen Dollar vorbeigehen konnte. Den Film habe ich schon mehrmals gesehen und war immer wieder davon tief beeindruckt. Genauso wie vom Soundtrack und den Originalausschnitten.